Blog

25 März 2016

Vorhangstoffe als Funktionsbehänge

Vorhänge können viel mehr als nur hübsch aussehen. In erster Linie stellen sie natürlich einen perfekten Sicht und Blendschutz dar, und finden sich dank unzähliger Designs stilvoll und individuell in jeden Raum ein. Oft hören wir in diesem Zusammenhang von Funktionsbehängen. Aber was genau ist ein Funktionsbehang? Diesen Begriff möchten wir Ihnen heute gerne ausführlich erklären. Spricht man von solchen, weisen die Beschattungssysteme und dessen Gewebe neben perfektem Blend und Sonnenschutz bemerkenswerte weitere Eigenschaften auf. Sie stellen stets einen multifunktionalen Mehrwert dar, und können unter anderem aktiv helfen Ihre Raumakustik zu verbessern, das Klima konstant zu halten oder sogar Schadstoffe in der Luft zu neutralisieren. Mit diesen Funktionen heben die Textilien sich klar von gewöhnlichen Stoffen ab. Heute finden Funktionsbehänge ein breites Einsatzgebiet, und sind in der modernen Gebäudeplanung gar nicht mehr wegzudenken. Lesen Sie hier wo sie zu finden sind, und welche weiteren Nutzen die innovativen Textilien mit sich bringen.

Wo finden wir Funktionsbehänge, was bewirken sie?

Textilien, bzw. Behänge mit besonderen Funktionen sind nicht gleich als solche zu erkennen, fallen aber durchaus durch ihre positiven Eigenschaften auf. Oft finden wir diese Funktionsbehänge in Form von Flächenvorhängen oder Rollos in öffentlichen Gebäuden wie Büros oder Veranstaltungsräumen. Dort sorgen sie mit ihrer besonderen, lichtdurchlässigen Qualität nicht nur wie oben bereits beschrieben für ein blendfreies Arbeiten bei optimaler Helligkeit, sondern können auch zu einer nachhaltigen Energieeffizienz beitragen. Dies geschieht mit einer speziellen Folien und Thermobeschichtung. Wird das Rollo heruntergelassen kommt es zu einer Reflexion des Sonnenlichts, und verhindert damit ein Aufheizen des Raumes. Im Winter hingegen kann dank der speziellen Beschichtung nur wenig Wärme durch das Fenster nach außen gelangen. So sparen Sie teure Heizkosten, oder den Einsatz kostspieliger Klimageräte. Erhältlich in verschiedenen Transparenzstufen haben Sie außerdem die Wahl zwischen Tageslichtqualität, Verdunkelung oder Abdunkelung. Letzteres bietet sich vor allem für Konferenzräume an in denen oft Präsentationen mit Projektoren stattfinden. Je nach Bedarf kann der Lichteinfall mit diesen Systemen komfortabel reduziert, oder komplett ausgeschlossen werden. Wussten Sie eigentlich, dass selbst Filmleinwände zu funktionalen Behängen zählen, und gerade in diesen Räumen ihren Einsatz finden? Durch eine blickdichte Beschichtung auf der Rückseite eignen sie sich sowohl für die Verdunkelung des Raumes, und gleichzeitig als Oberfläche für die darauf projizierte Präsentation. Noch ein Mehrwert also, der Ihnen bares Geld spart.

Mit einer hohen Schallabsorption verbessern Funktionsbehänge zudem nachweislich sogar die Raumakustik. Resultat hier ist eine bessere Sprachverständlichkeit im Raum, und die Möglichkeit zur partiellen Erschaffung von Ruhezonen. Aber nicht nur im Büro kommen Funktionsbehänge zum Einsatz. Sicher sind sie Ihnen auch schon unbewusst in Hallen und Schwimmbädern aufgefallen. Da hier eine stetige Luftfeuchtigkeit herrscht, und viele Menschen aufeinandertreffen, wurden die hierfür vorgesehenen Beschattungssysteme nach strengen Richtlinien der Hygiene hergestellt. Natürlich sind sie in erster Linie wasserresistent und langlebig. Das ist wichtig, weil es sonst schnell zu einer feuchtigkeitsbedingten Schimmelbildung kommen würde.

Vorhänge dieser Art zeichnen sich durch eine spezielle antimikrobielle, bakteriostatische Oberfläche aus. Schadstoffe aus der Luft, wie zum Beispiel Pilze, Bakterien und andere Krankheitserreger die sich in dem feuchten Klima schnell ausbreiten könnten werden mit ihrem Einsatz zuverlässig in unkritische Stoffe neutralisiert. Diese Beschattungssysteme werden oft auch Hygienerolls genannt. Krankenhäuser und Seniorenheime wissen den Wert dieser zu schätzen, und setzen sie schon lange, mit geringen Abweichungen, zur Prävention von Krankheiten ein.

Der Unterschied liegt in diesem Fall in der Oberflächenversiegelung. Diese hält selbst dem aggressivem Desinfektionsmittel stand, welches in der Gesundheitspflege unerlässlich ist.

Natürlich entsprechen funktionale Textilien zudem der aktuellen Brandschutzverordnung um Ihnen höchste Sicherheit zu gewähren.

Fazit

Funktionale Textilien stellen einen unersetzlichen Mehrwert dar. Konfektioniert in Vertikallamellen, Rollos, Flächenvorhängen und anderen Beschattungs-oder Verdunkelungssystemen sorgen sie für ein angenehmes Raumklima, und können selbst Tabakrauch oder andere unangenehme Gerüche abbauen. Sie verbessern die Akustik eines Raumes, und können nachhaltig hohe Energiekosten einsparen. Selbstverständlich können Sie Vorhangstoffe als Funktionsbehänge auch bei Ihnen zu Hause nutzen. Fragen Sie uns hierzu gerne an. Wir sind für Sie da!

Textil, Vorhänge